ReNamer

ReNamer 5.73

Mehrere Dateien und Ordner gleichzeitig umbennenen

Der kostenlose ReNamer schafft Ordnung durch systematisches Umbenennen von Dateien und Ordnern. Mit einer Vielzahl von Regeln kann der Anwender Fotoarchive, Musiksammlungen oder Datenbanken mit wenig Aufwand neu arrangieren. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • komplexe Funktionen und Formeln
  • beansprucht wenig Zeit
  • praktische Vorschau-Funktion

Nachteile

  • Hilfe-Datei ist nicht sehr nützlich
  • Regeln werden nicht erklärt

Herausragend
8

Der kostenlose ReNamer schafft Ordnung durch systematisches Umbenennen von Dateien und Ordnern. Mit einer Vielzahl von Regeln kann der Anwender Fotoarchive, Musiksammlungen oder Datenbanken mit wenig Aufwand neu arrangieren.

Die simple und logische Aufmachung von ReNamer überzeugt zunächst. Über zwei Schaltflächen kann man einzelne Dateien oder ganze Ordner zum Umbenennen auswählen. Als nächsten Schritt erstellt man eine Liste von Regeln, nach der die ausgewählten Dateien analysiert und bearbeitet werden. In einem separaten Fenster zeigt das Programm eine Vorschau der Änderungen an.

Das zentrale Element von ReNamer ist die Liste der Regeln mit den Kriterien für die Umbenennung. Dort findet man eine Vielzahl nützlicher Formeln wie Ersetzen, Erweitern, Umordnen oder Entfernen von bestimmten Elementen. Der User kann komplexe Befehle beliebig kombinieren und so umfassende Ordner- oder Datei-Systeme mit wenigen Klicks neu organisieren.

Fazit ReNamer bietet vor allem für Fortgeschrittene ein erstklassiges Werkzeug. Mit den enthaltenen Formeln erledigt man bei korrekter Anwendung komplizierte Aufgaben, die manuell Stunden beanspruchen würden. Ärgerlich ist nur, dass diese Formeln nicht ausreichend erklärt werden. ReNamer ist deshalb eher etwas für Experimentierfreudige.

ReNamer

Download

ReNamer 5.73